verschließen

AN
SI
TZ

Die Hügel - und Steillagen des St. Magdalener-Gebietes nördlich von Bozen gehören zu den erlesensten Südtirols. Geomorphologisch präsentiert es sich seit frühester Zeit unverändert: Gut durchlüftete, leicht erwärmbare Moränenschuttböden aus Porphyr - und Dolomitgestein schaffen hier das Fundament für erstklassige Weine. Im Herzen von St. Magdalena liegt der historische Ansitz Waldgries, der bereits im Jahre 1242 erstmals urkundlich erwähnt wurde und damit zu einem der ältesten Weinhöfe des Anbaugebiets gehört.

«Ein Wein kann nur dann sein volles Potential ausschöpfen, wenn er das Produkt eines verantwortungsvollen Umgangs mit dem Boden und der Natur darstellt.»

+


Copyright Tenuta Ansitz Waldgries - p.iva 02503560217

credits