verschließen

We
in
la
ge
Fu
rg
gl
Au
er

Die Sorte Lagrein entfaltet sich nur dann mit all ihrer Kraft, wenn das Terroir optimal passt. Darum ist die richtige Wahl von Klima und Boden beim Anbau dieser autochthonen Rebsorte von besonderer Bedeutung. Ein idealer Standort für die Kultivierung des Lagreins bietet das Anbaugebiet Furggl bei Auer im Südtiroler Unterland. Es verfügt über Schwemmböden, welche gemeinsam mit einem geringen Ertrag pro Hektar, das Fundament für Lagrein-Weine ergeben, die sich in ihrer Struktur kraftvoll und zugleich elegant präsentieren.

«Ein idealer Standort für die Kultivierung des Lagreins bietet das Anbaugebiet Furggl bei Auer im Südtiroler Unterland.»

+


Copyright Tenuta Ansitz Waldgries - p.iva 02503560217

credits